Blog

2010: Monatlich “Fresh & Funky”

2010: Monatlich "Fresh & Funky"

Was: “Fresh & Funky”
Wann: 22.01.2010, ab 22 Uhr
Wo: Waldsee Freiburg (www.waldsee-freiburg.de)
Wer: DJ Quincy Jointz
Freier Eintritt!

Info:

Der Freiburger Quincy Jointz ist ein weltweit angesehener Musikproduzent im Bereich NuFunk/Freestlye. Als DJ legt er europaweit auf. Für eine regelmäßige DJ-Nacht in Freiburg bleibt da wenig Zeit. Das Waldsee freut sich umso mehr, den umtriebigen Freiburger für eine regelmäßige DJ-Nacht gewinnen zu können – immerhin hat er schon häufig dort bei der legendären tageins-Nacht und bei “Moce to the Groove specials” sein Können unter Beweis gestellt. “Fresh & Funky” ist der Titel der neuen Veranstaltungsreihe ab Januar 2010 im Waldsee.
Der Titel ist Programm: frische Musik und funky Grooves, zu denen man einfach tanzen muss.
Wer keine Lust auf House-Music, Minimal und Electro hat, ist hier genau richtig.

DJ Quincy Jointz:

Dirk Schäfer aka Quincy Jointz ist einer der weltweit führenden Produzenten von NuFunk. Als Quincy Jointz und mit seinem Projekt “Geriba” (zusammen mit Jörn Disch) veröffentlicht er Musik bei den renommiertesten Plattenfirmen im Bereich NuFunk und Freestyle wie z.B. Funk Weapons Rec. (USA), Citrona Rec (USA), Aniligital Music (USA), Timewarp Music (Greece) und Innvision Rec (Österreich).
Seine Musik wird von Top-DJs auf der ganzen Welt geschätzt. Fort Knox Five, Mo`Horizons, All Good Funk Alliance, Ursula 1000, Flow Dynamics, Andy Smith (Portishead-DJ), Ed Royal & DJ Enne etc. legen regelmäßig seine Songs und Remixe auf.
Außerdem festigte er sich einen Platz in der Produzentenelite des NuFunk mit seinen Remixen für Acts wie De-Phazz, Ursula 1000, Tal M. Klein, Danny Massure, Timewarp Inc., Basement Freaks, Badboe, Nappy Riddem…
Seit 2003 wird er für DJ-Gigs international gebucht und sorgt für begeisterte Tänzer in Europa (DJ-Gigs in Spanien, Ungarn, Österreich, Griechenland, Kroatien, Schweiz…).
Mit seiner „International Freeridin´ Radioshow“ und der „Lime Sorbet Show“ ist Quincy Jointz eine der Schlüsselfiguren im NuFunk-Business.

Vita:
Dirk Schaefer aka Quincy Jointz wurde am 14.09.1974 in Isny geboren.
Mit 13 Jahren fing er an Platten aufzulegen. Im Alter von 14 Jahren bekam er seine erste wöchentliche DJ-Nacht im Jugendclub Bötzingen. Anfang der 90er spielte er dort eine wilde Mischung aus Hip Hop, Techno, House, Rock, Heavy Metal, Reggae und Rock´n´Roll. Mit 18 Jahren wechselte er in das “Point” in Emmendingen.
Nach diversen anderen Club-Residenzen in und um Freiburg (Arche, Subway…) setzte er den Fokus auf funky und jazzy freestyle. So kam er auch zu seinem DJ-Namen “Quincy Jointz”. Er verbindet (to joint) verschiedene Musikstile von Hip Hop über Downbeats bis hinzu Drum´n´Bass zu einer funky und jazzy Mischung
Seit Mitte der 90er produziert Quincy Jointz auch eigene Musik – mehr oder weniger für sich und den Clubeinsatz. 2003 trifft er Jörn Disch und das Projekt “Geriba” wird geboren. Gleich mit der ersten EP (Guaranteed EP) auf dem amerikanischen Label Funk Weapons gelingt der Durchbruch.

DJ-gigs
Ungarn, Budapest:
• Deck Attack @ Instant Club
• Corvinteto
• West Balkan
• Cha Cha Cha

Spanien:
Madrid: Foxy Sessions @ Moe Club / Juglar Club
Granada: Boogaclub / Afrodisia

Griechenland:
Athen: Loop Bar
Larissa: Bar O

Österreich:
• Vienna: Cafe Leopold,
• Graz: Salted Soul @ Orange
• Innsbruck: Blue Chip

Frankreich:
• Strasbourg: Badass Funkstarz @ Elastique & @ La Rafiot

Kroatien:
• Hvar: Carpe Diem Bar, Jazz Bar

Schweiz:
• Luzern: Squeezy Beatz
• Baden: Monday Waters @ Ventil
• Basel @ Future Funk Frenzy @ Nordstern / Kuppel
• St. Gallen: House Affair @ Offset Club

Deutschland:
• Hamburg: Kiezvisite @ Sommersalon
• Nürnberg, Altdorf: Dozey Dayz Open Air 2009, Honkey Phonk @ Desi
• Ingoldstadt: Maki Club (2008/2009)
• Essen @ Goldclub
• Köln @ De.Lite
• Mainz @ Monofunk Nacht @ Schick und Schön
• Karlsruhe: Future Boogie
• Offenburg @ Keep it Moving, KiK

Freiburg & Region:
• Funky Dance Night @ Jazzhaus
• Waldsee (tageins, Move to the groove & Specials)
• Mon Minou
• Melting Pot nights @ Jos Fritz Cafe und Ruefetto
• Subway, Freiburg (1996-1998)
• Waldkirch: Arche (1998-2000)
• Emmendingen: Inside (2000), Point (1993-1994), Nachtwerk (1995)
Quincy Jointz Discography:
Quincy Jointz:
• “Praia de Geriba” – the first album by Quincy Jointz (Timewarp Music, May 2009)
• Quincy Jointz meets Jayl Funk – Fresh Funky Dude EP incl. remixes by CMC & Silenta und Umbo & Pips (Breakbeat Paradise, 2009)
• “Lazy EP” incl. remixs by Scottie B, Tal M. Klein, Danny Massure, Anthony Mansfield & Sneake Pete, Selecta Chameleon vs. Infragandhi (Aniligital Music 2009)
• “The thief EP” incl. remixes by Shantisan and Badboe (Timewarp Music, 2008)
• “Real EP” incl. remixes by Basement Freaks, Razoof and Omegaman (Timewarp Music, June 2008)
• “Trippin´ EP” incl. remixes by D..Stephanie and Rex Riddem (Timewarp Music, June 2007)

Upcoming EPs:
• Quincy Jointz – Praia de Geriba Remixed – with remixes by Valique, Ed Royal, Zamali, Onur Engin, Jazz K.Lippa, Massivan, Jayl Funk, Calagad 13… (Timewarp Music,2009)
• Quincy and Cakes – Bobby Good Love (Manmade, tba)
• Quincy Jointz and MC Fava – Blast (Innvision Rec., tba)
Quincy Jointz Remixes:
• Egotrip – Shanti Boogie (Quincy Jointz remix) – Poets Club Rec, 2009
• Spacelight Orchestra – Step now (Quincy Jointz remix), Black Bridge, 2009
• Flashbaxx – Imu (Quincy Jointz remix), Baxxbeat, August 2009
• Badboe – Funkaholic (Quincy Jointz remix), Breakbreat Paradise 2009
• Valique – Long journey (Quincy Jointz remix), Freestyle Rec, 20009
• Pulp Fusion – Rain dance /Quincy Jointz remix), Pig Balls, 2009
• BMD – Spin me round (Quincy Jointz remix), Timewarp Music 2008
• Ed Meme & the Forms – Just enough rope (Quincy Jointz remix), Straight up, 2008
• Onur Engin – Brisk (Quincy Jointz remix), Straight up, 2008
• Bantu – Oya Oya (Quincy Jointz remix) – Nesta Rec. 2008
• Danny Massure – Rewind (Quincy Jointz remix) – Ticklejunk Rec. 2008
• Quasamodo – Funk off (Quincy Jointz remix) – Timewarp Music 2008
• Quasamodo – Tramp dance (Quincy Jointz remix) Timewarp Music 2008
• Tal M. Klein – That ain´t no mermaid ( Quincy Jointz remix), Aniligital Music, 2007

Upcoming remixes:

• Ursula 1000 – Tension (Quincy Jointz remix), tba
• Nappy Riddem – Rastar (Quincy Jointz remix), Fort Knox Five Rec., tba
• Ed Royal – Too funky (Quincy Jointz remix), Innvision Rec., tba
• Mick and Marc – For everybody in the world (Quincy Jointz remix), tba
• Basement Freaks – Street assassin (Quincy Jointz remix) – Eightth Dimension Rec., tba
• De-Phazz – Hell´s alright (Quincy Jointz remix), tba
• Shantisan – Que neger esse (Quincy Jointz remix), Timewarp Music, tba
• Omegaman – Deep bass dub (Quincy Jointz remix), Eightth Dimension Rec., tba
• Gelka – Angry eyes (Quincy Jointz remix), tba
• Thomas Blondet – No dibby dibby sound (Quincy Jointz remix), tba
Geriba Discography:
• Geriba – Sunday Groove (Innvision Rec, October 2007)
• Geriba – Guaranteed EP (Funk Weapons, 2006)
• Geriba – What EP (Citrona Rec, 2006)
Geriba Remixes:
• Timewarp Inc – Afrofunk (Geriba remix) (Timewarp Music, October 2006)
• K´Bonus – Electrify (Geriba remix) (tba)
Quincy Jointz / Geriba @ compilations:
• Down & Dirty – compiled by Legoboy (Timewarp music 2008) (Quincy Jointz – the place)
• Kulturkantine – The Funk Groove Session – compiled by Kinski (Sony 2008) (Geriba – Sunday Groove)
• Freestyle 4 Funk – (Timewarp Music 2007) (Quincy Jiintz – Trippin.. D´Stephanie remix)
• Urban Deluxe – (V2 2007) (Geriba – Guaranteed)
• Save your funkin’ ears – (Timewarp Music 2006) (Geriba – Guaranteed)
• Timewarp inc – Dub my funky groove – remixed and reworked (Timewarp Music 2006) (Afrofunk – Geriba remix)
Upcoming Compilation – selected by Quincy Jointz

• “Lime Sorbet” incl. DJ-mix, Eightth Dimension Rec, tba


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>