Blog

Afrobeat-Legende Dele Sosimi kehrt zurück

dele

Wah Wah 45s veröffentlichen das erste Album seit über 10 Jahren: Sänger, Keyborader, Fela-Kuti-Weggefährte und Afrobeat-Legende Dele Sosimi mit neuen Afrobeatsynergie-Effekten!

“You No Fit Touch Am” repräsentiert, wo Dele heute steht – eine unantastbare Autorität in der Musikszene, von der er immer schon ein sehr vitaler Teil gewesen ist. Der Titel ist eine unmissverständliche Message: dieser Mann meint es ernst und mit seinem gigantischen Afrobeat Orchestra an Bord wird das nur noch deutlicher. Aufgenommen in den Fish Market Studios in North-West London von Benedic Lamdin (AKA Nostalgia 77) zeigt das Album das Bild von Dele’s starken sozialpolitischen Meinungen, als auch sein Können im klassischen Songwriting, was dem Lagos der 1970er Jahre entsprungen sein könnte.

Geboren in Hackney, East London, kehrte er bald im Alter von 4 Jahren in die Heimat seiner Eltern, Nigeria, zurück. Dele Sosimi wurde unterrichtet und aufgezogen in Fela Anikulap Kuti’s Schatten auf dem Höhepunkt des Afrobeats der 70er. In frühen Jahren wurde er von Fela ausgesucht, um dessen Band beizutreten. Als er 1984 Fela’s Bühne beim Glastonbury betrat, war er nach wie vor ein junger Mann und bereits musikalischer Direktor sowohl für Fela’s Egypt 80 als auch für Femi Kuti’s Positive Force.


Dele Sosimi – Na My Turn (Album Version) on MUZU.TV.

Nachdem Fela 1997 verstarb, konzentrierte sich Dele auf seine eigene Solo-Karriere und zimmerte mit beständiger Geduld an seiner eigene Krone. Derzeit lebt er in London, wo seine mit Leidenschaft, Arbeit und unnachgiebigen Spirit geladenen Afrobeat Vibration Veranstaltungen stattfinden.

Nach seinen ersten beiden Studioalben Turbulent Times und Identity manifestiert sein dritter Longplayer Dele Sosimi’s Position als zentrale Figur des Afrobeat.

Hier könnt ihr ein Interview mit Dele Sosimi hören:

Conversations 33 – Dele Sosimi interview by Wah Wah 45s on Mixcloud


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>