Blog

Elektro-Darkpop: “Jem” kommt im Mai

bernard-and-edith_heartache-300x300

Bernard+Edith, das sind Namen, die eher Assoziationen an eine Goldene Hochzeit hervorrufen, in diesem Fall handelt es sich aber um Greta „Edith“ Carroll und Nick „Bernard“ Delap aus Manchester, die am 08.05.2015 ihr Debütalbum „Jem“ via Bella Union veröffentlichen. Auch ohne Hochzeit ist die Verbindung des Elektro-Pop-Duos sehr stark, schon seit Teenager-Tagen machen die beiden zusammen Musik und haben sich mittlerweile fest in Manchesters Musikszene etabliert.

Auf „Jem“ erwartet uns eine Dark Art-Pop/Soul Mischung, die stark von Künstlern wie Fever Ray, Portishead, den Cocteau Twins oder David Lynch beeinflusst ist und stellenweise auch an Kate Bush oder Beach House erinnert. Mit “Tidal Wave“ und “Poppy” gibt es hier nun den ersten Vorgeschmack aus dem Debütalbum zu sehen und hören:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>