Blog

Rhythmensuche: Myele Manzanza

neue rythmen

Seit 5 Jahren ist Myele Manzanza mit der Gruppe ELECTRIC WIRE HUSTE unterwegs und begeistert weltweit mit einem spannenden Mix aus beseelten Grooves zwischen Jazz, Soul, Reggae, HipHop und elektronischen, polyrhythmischen Experimenten. Zwischen Berlin, Wellington und New York entstand nun sein Solowerk “ONE”, welches am 02.09.13 über BBE MUSIC veröffentlicht wird. Er arbeitete bereits mit dem Wunderkind Hudson Mohawke, den Brüdern im Geiste des Pacific Soul und der Open Mindness, Fat Freddys Drop! Von seinem aussergewöhnlichen Talent sprechen inzwischen nicht nur noch Szeneinsider. Der Mann mit den kongolesischen Wurzeln spielt seit seinem 14. Lebensjahrs Schlagzeug und versucht immer wieder neue Wege und Rhythmen zu finden um neue Sounds entstehen zu lassen. Man darf gespannt sein.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>