Review

Various – The Black Feeling III

von Peter Parker am

cover.ki

Die Briten sind weiterhin dem Funk-Fieber erlegen und besonders das englische Label Freestyle Records sorgt immer wieder für substantial hochwertige Releases. Auf der Compilationreihe “Black Feeling” widmet man sich auch auf der dritten Ausgabe dem Konzept der Re-Interpretationen von Klassikern. [...]

Review

Various – The Craig Charles Funk & Soul Club Vol. II

von Peter Parker am

craig charles

Soul-Aficionados, aufgepasst! Der britische Radioprediger ist wieder da. Nachdem die von ihm zusammengestellte Compilation weltweit für großes Wohlwollen sorgte, gibt es nun eine weitere Ausgabe. Der passionierte BBC6-Moderator und DJ ist soetwas wie der offizielle Repräsentant der neuen Funk/Soul-Generation geworden. [...]

Review

Soul Overdue: Speedometer x Martha High

von Peter Parker am

Martha High Soul Overdue

Speedometer ist ein Funk-Kapelle die ihr Handwerk beherrschen. Das steht ausser Frage. Im Zuge der Renaissance authentischer Funk & Soul Music vor ca. 10 Jahren durch und die kleine Revolution durch die von New York ausgehende Daptone-Welle, wurden viele kleine [...]

Review

Lack of Afro: One Way-Remixes & Rarities

von Peter Parker am

273011

Lack of Afro ist einer der gefragtesten Produzenten und Remixer in der Funk-Szene weltweit. Einen Lack of Afro Song oder Remix erkennt man  sofort und dennoch begeistert er einen mit seinen Ideen und Grooves. Hier ist ein echter Musiker und [...]

Review

Various: Sounds from the Soul Underground

von Peter Parker am

Various: Sounds from the Soul Underground

Compilations haben den Vorteil, dass sie für den werten Hörer, respektive Käufer, eine wertvolle Aufgabe vorleisten. Sie selektieren. Meist werden dafür Fachmänner bzw. Fachfrauen beauftragt. Die relevanten, englischen Labels betreiben diese Tätigkeit schon seit Jahren in Perfektion. Freestyle Records hat [...]

Review

DJ Format: Statement of Intent

von Peter Parker am

DJ Format: Statement of Intent

DJ Format haben einige Fans von seinen Turntablism-Shows mit Numark & Cut Chemist bei denen der Brite mitwirkte und dem staunenden Publikum mit seinen völlig abgedrehten Funk, Jazz & Rock-Breaks und DJ-Skillz einen ordentlichen Hirnfick verpasste. Diesen Plattenkratzer-Fähigkeiten und dem [...]

Review

Lack of Afro: This Time

von Dirk Schäfer am

Lack of Afro: This Time

Mann, hab ich mich gefreut, als ich das neue Album von Lack of Afro im Briefkasten hatte. Schließlich begeistert mich sein Album „Press on“ seit Jahren und der Song „The Outsider“ findet sich auch immer wieder mal in meinen DJ-Sets. [...]

Review

Shaolin Afronauts: Flight of the ancients

von Peter Parker am

Shaolin Afronauts: Flight of the ancients

Die Menahan Street Band und The Budos Band spielten in den letzten Jahren immer ihren Trademarksound und bauten sich mit rein instrumentalen Werken weltweit eine beachtliche Fangemeinde auf. Sie spielten den Jazzfunk so, dass man glaubte, eine Scheibe aus den [...]