Review

Funkadelic – Reworked by Detroiters

sew2158-funkadelic

Review:

Wow. Man ist erst einmal positiv schockiert von der Wucht dieser Platte. Das Kollektiv um Mastermind George Clinton bekommt einen neuen Anstrich. Aufpoliert werden jene Hits, die Funk, Jazz und psychedelischen Rock verbanden, wie niemand anderer, von Produzenten und DJs die unter dem familiären Mantel „Detroit Techno“ firmieren. Die Alben “Maggot Brain”, “Free Your Mind And Your Ass Will Follow” oder “Cosmic Slop” haben das Mutterschiff des Funks anbetungswürdig gemacht und sind Meisterwerke der 1970er. Die Techno-Welle in den 1980ern und 1990ern die Untergrundphänomene wie Carl Craig, Underground Resistance, Alton Miller oder Kenny Dixon Jr. Alias Moodyman haben ihre experimentelle Energie aus der Inspiration von Funkadelic gezogen und das nie geleugnet. Nun zollen sie ihren Helden Respekt und bearbeiten deren Hits. Die Resultate sind futuristische Kreationen, die nie überziehen und immer die Nähe zum Original halten. Das ist ein sehr gelungenes Projekt. Protagonisten wie Amp Fiddler, die für das Weiterdenken des Funkadelic-Erbguts stehen und mit George Clinton schon gearbeitet haben, sind hier genauso euphorisch dabei wie die Techno-Innovatoren Underground Resistance. “Reworked by Detroiters” erscheint als 3LP auf Westbound Records.

Text: Peter Parker


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>