Review

Luke Sital-Sing – Tornados EP

luke

Review:

Folksänger (wie Bon Iver) und deren Derivate (wie Passenger) scheinen momentan genauso angesagt zu sein wie Talibanbärte. Der Youtube-Buzz um den milchbärtigen englischen Klampfenbuben Luke Sital-Sing bestätigt diese Erkenntnis. Schade, dass gerade seine originelle, aber keinesfalls lustige Version des Pharrell Williams-Brummers “Happy” – in passender Weise “Unhappy” genannt – nicht davon betroffen ist. Unbedingt anhören! Und ja, die E.P. ist auch nicht schlecht und sollte jedes Folkies Herz und Ohr erfreuen. Manchmal hymnisch, öfter schmerzvoll, nicht immer pessimistisch. Ein bisserl was für Innerlichkeits-Nerds. Aber den Durchbruch sehe ich schon um die Ecke gucken …

Text: Joe Neckermann


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>