Review

Quasamodo – Movin’ on

QUASAMODO: Movin' on

Review:

Man kennt das ja von Beispielen, dass zwei talentierte Künstler unabhängig von einander gute Musik machen und es keine Sau interessiert. Sobald die beiden sich dann gefunden haben, kann es zu großen Taten kommen. Bei dem Musiker & Produzentenkollektiv Quasamodo alias Q-Orchestra liegt diese Theorie nahe. Bereits seit 2005 hat sich die Gruppe gefunden und auf diversen, feinen, kleinen Labels wie SunsetSoul, Freestyle, Timewrap Records oder Goodgroove einige wirklich geschmäcklerisch einwandfreie Stücke herausgebracht. Dabei haben sie einen Weg gefunden ihre ganz eigene Definition von Fusion zu zelebrieren. Die 11 Mitglieder sind Live-Musiker die soulfule Vocals, funky breakbeats und Disco-Harmonien in Einklang bringen – dabei die Retrospektive offenbar aus dem „eff eff“ kennen und keine Furcht vor modernen Beatgewändern haben. Der dynamische Gesang von Jennie Kapadai kommt dem ganzen passionierten Kappelensound der Griechen noch hinzu. Nach dem ersten Album auf Timewrap Records und den zwei weiteren Langrillen auf dem britischen Indie-Label Freestyle Records kommt nun über Bombastic Jam ein weiteres, sehr gelungenes Album in rein digitales Format und ist in allen Mp3-Warenhäusern zu ergattern. „Movin‘ on“ ist ein wundervolles Album das alte Werte kennt und vor neuen Impulsen nicht wegrennt. Dass das vierte Album der Band nun über Basement Freaks’ Label erscheint wundert also nicht, weil man hier den Funk der Moderne ja liebt ohne den Funk der Vergangenheit weniger wertzuschätzen oder außer Acht zu lassen. Außerdem ist ja mal wieder Zeit, dass Griechenland positiv in die Schlagzeilen kommt.Diese Band muss sich vor Konkurrenz aus den USA, Japan, Australien und UK nicht verstecken!

Man darf hoffen das Musik dieser Qualitätsgüte, analog zu Labelmate Jayl Funk, bald auch auf Vinyl erscheint. Damit auch die wertschätzenden Oldschooler und kauffreudigen Vinyl-Fetischisten sich das ins Regal stellen können.

Text: Peter „Parker“ Hagen


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>