Review

The Walker Brothers: 3 Originals Album Classics

the Walker Brothers: 3 Originals Album Classics

Review:

Brüder waren sie nicht, Noel Scott Engel, John Maus und Gary Leeds, aber unter dem Namen Walker Brothers starteten sie Mitte der Sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts als eine der frühen Boygroups eine großartige Karriere mit kreischenden und in Ohnmacht fallenden Teenies und dem zugehörigen Publicity-Rummel. Ende des Jahrzehnts war dann auch schon wieder Schluss, in das angesagte Woodstock-Environemet wollten die drei melancholischen, gut angezogenen Herzensbrecher irgendwie nicht passen.

Mitte der Seventies gelang es den drei Amis noch einmal, ihr Geschäftsmodell wieder zu beleben: „No Regrets“ war eine ikonenhafte Spiegelball-Hymne der Säulenhosen-Disco-Generation. Zwischendurch gelang es Scott Walker mit seinen Solo-Alben „1“ bis „4“ gleichermaßen die Kritiker zu verzücken und das Publikum zu verstören. Die ersten beiden Alben nach der Reunion enthalten durchgehend eine Art Middle-of-the-Road-Countrypop der gefälligen Art. Das dritte Album “Nite Flights” jedoch lässt jedem Musiker Raum für seine eigenen Songs. Diesem Nachzügler-Album wurde damals nicht viel Aufmerksamkeit gewidmet. Heute ist es auf LP kaum mehr zu finden, aber in dieser CD-Box! Wie schräg das darauf enthaltene Liedgut damals für die Leute war, mag man daran ersehen, das David Bowie 1993 den Titelsong auf seinem „Black Tie White Noise“-Album coverte. Es gibt was zu entdecken!

Jo Neckermann



Trackliste:

CD 1:
1. No Regrets - Album Version
2. Hold An Old Friend's Hand - Album Version
3. Boulder To Birmingham - Album Version
4. Walkin' In The Sun - Album Version
5. Lover's Lullaby - Album Version
6. I've Got To Have You - Album Version
7. He'll Break Your Heart - Album Version
8. Everything That Touches You - Album Version
9. Lovers - Album Version
10. Burn Our Bridges - Album Version
CD 2:
1. Lines - Album Version
2. Taking It All In Stride - Album Version
3. Inside Of You - Album Version
4. Have You Seen My Baby - Album Version
5. We're All Alone - Album Version
6. Many Rivers To Cross - Album Version
7. First Day - Album Version
8. Brand New Tennessee Waltz - Album Version
9. Hard To Be Friends - Album Version
10. Dreaming As One - Album Version
CD 3:
1. Shutout - Album Version
2. Fat Mama Kick - Album Version
3. Nite Flights - Album Version
4. The Electrician - Album Version
5. Death Of Romance - Album Version
6. Den Haague - Album Version
7. Rhythms Of Vision - Album Version
8. Disciples Of Death - Album Version
9. Fury And The Fire - Album Version
10. Child Of Flames - Album Version

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>