Review

Various – Lime Sorbet Vol.7

lime

Review:

Der Freiburger Freestyle-DJ & Produzent Quincy Jointz hat etwas geschafft, was nur wenige möglich machen können: Er hat eine Compilationreihe veröffentlicht, die internationales Renommee genießt und inzwischen in die 7. (!!!) Folge geht. Quincy Jointz nutzt für die Zusammenstellung immer wieder seine weltweiten Kontakten in einer Szene, die es eigentlich so nicht gibt. Es entstand mal ein weltweiter Zirkel an Produzenten, die sich das freizügige Branding “Funky Freestyle” gaben. An der Spitze dieser Bewegung waren die amerikanischen Aktivisten von FORT KNOX FIVE. Unter dem Banner “Funky Freestyle” spielte man alle Mischformen und wollte sich keine Grenzen setzen. Die Basis war immer James Brown und George Clinton. Man verband alte Traditionen mit neuen Vibes erfand Spielarten aus House, Reggae, Electro, HipHop, Bass uvm. Schnell wurden Ableger und Auswüchse wie GhettoFunk, (Post-)Big Beat, NuFunk und Breakbeats darauß. Manch einer schimpfte, die ursprüngliche Bewegung sei tot oder festgefahren. Dass dem nicht so ist, beweißt der quirlige Mann aus Süddeutschland nun zum 7. Mal imponsant. Vielleicht hat sich die Szene auch etwas zurückbesonnen auf das, was sie mal ausmachte: Die Kreativität und das Absondern von den Mainstreamtendenzen. Jayl Funk, Rory Hoy, Quincy Jointz, DJ Clairvo, Zamali, Forest Funk und Color C2 – sie präsentieren hier zusammen einen Mini-Ausschnitt von vielen Produzenten, die immer noch rund um den Globus aktiv sind.

Die “Lime Sorbet” kommt pünktlich zum Sommer auf den Markt und ist ein wunderbarer Soundtrack für die heißen Monate. Das Cover des Digital-Only-Release verdeutlicht um was es hier geht: Mach dir einen Caipi, Amigo. Setzt dich auf die Terrasse. Genies’ das Leben. Dazu legst du die funkigen, latinesten Beats der neuen Lime Sorbet auf und tanz, wenn deine Freunde da sind. Auf diesen Sampler sollte man diesen Sommer nicht verzichten. Feines Teil.

Text: Peter Parker


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>